Design Factory International -Application 

Im Rahmen eines Studienprojekts wurde ein Konzept für eine potentielle App der Design Factory International entwickelt. Begonnen wurde mit der Analyse der Probleme und dem Bilden von Zielgruppen. Diese Zielgruppen wurden anschließend befragt welche der Probleme am Schnellsten behoben werden müssen um somit Schwerpunkte für die App zu finden. 

Mit unserer App wollen wir also den Alltag der Studenten, Dozenten und der Schulleitung verbessern indem wir Organisieren, also  sollen Informationen zu Kurs und Raumplänen
bereitgestellt werden. Kursaufgaben oder Materialien sollen digitalisiert sein und über die App abrufbar sein. Fehlzeiten werden in der App
einfach über die entsprechende Kursübersicht eingetragen und man kann sich krankmelden. Verspätungen, Raumwechsel und Ausfall werden einfach per Push Mitteilung kommuniziert.

Kurswahlen sollen über das Handyerledigt werden. Credit Rechnereien gehören damit der Vergangenheit an. Studenten können direkt in der App sehen wieviele Credits sie benötigen. Die Schulleitung wird durch das integrierte Wiki und oft gestellten Fragen entlastet und Studenten haben wesentlich schneller Zugriff auf wichtige Informationen.

Nachdem wir ein Konzept für die App festgelegt haben, wurde visualisiert und ein Prototyp entwickelt.

 

Benutzte Tools:

Sketch, Zeplin, InVision, Slack, Adobe Illustrator, Statista Datenbank, MindNode

hold
design-factory-international-app
mockup-01
mockup-02